Die drei ??? Geheimnisvolle Botschaften (Christoph Dittert)

Die drei Fragezeichen sind auf Schatzsuche, den Hinweis vom Schatz haben sie von einem Geheimnisvollen Pergamentbuch

Klappentext:

Der Raub eines alten handgefertigen Buchs stellt die drei ??? vor ein Rätsel. Denn im Haus von Proffesor Mathewson hätte es weitaus wertvollere Beute gegeben. Kaum beginnen Justus, Peter und Bob zu ermitteln, stecken sie schon bis zum Hals in Schwierigkeiten. Ein geheimnisvoller Gegner ist ihnen stets einen Schirtt voraus – und schreckt vor nichts zurück …

Christoph Dittert ist der Autor dieses Buches. Das Buch spielt in der heutigen Zeit. Es spielt in der Stadt Rocky Beach. Diese Stadt gibt es nicht wirklich aber sie sollte südlich von Los Angeles liegen. Die Hauptcharktere sind Justus Jonas, Peter Shaw, Bob Andrews, Barbara, Shu Linn, Alan Jones und Mr. MAthewson.

Bei dem Jugendkrimi “Geheimnisvolle Botschaften” von Christph Dittert handelt es sich um eine Gruppe jugendlicher Detektive. Das Buch erzählt über ein gestohlenes Pergamentbuch. Schnell stellt sich aber heraus, dass es nicht um das Buch selber geht, sondern um eine geheimnisvolle Schatzsuche, die durch ganz Rocky Beach führt.

Die drei ??? befinden sich an einem Flohmarkt in Rocky Beach. Sie werden aufmerksam auf einen Stand mit Pergamentbücher. Die drei ??? bekommen von einer gewissen Person namens Barbara mit, dass ihrem Vater ein Pergamentbuch gestohlen wurde. Sie fragen, ob sie helfen können, aber zuerst lehnte sie ab. Kurz bevor sie weitergehen aht sie es sich anders überlegt. Sie gehen mit Barbara zu ihr nach Hause. Dort angekommen merken sie, dass es seltsam ist, dass nur das Buch gestohlen wurde. Sie lebt sehr wohlhabend. Sie lernen den Vater Mr. Mathewson. Sie stellen ihm ein Paar fragen und es stellt sich heraus, dass er zur Zeit des Raubes in der Univerität in LA war. Er ist nicht alleine, sondern mit Alan Jones, weil er von ihm in die Uni gerufen wurde. Also war er schnell der Verdächtige. Bob hat recherchiert und herausgefunden, dass er in einem Hotel in Rocky Beach ist. Peter bricht in das Hotelzimmer ein und klaut das Buch zurück. Sie suchen Versteckte Botschaften im Buch und finden auch welche. Die Botschaft sagt, dass man in der Akte RM311 im Rathaus suchen sollte. Sie gehen dahin, nehmen sie und als sie wieder gehen wollten, steht Alan Jones und Shu Linn da mit einer Waffe. Sie sagen, dass sie die Schatzsuche beenden sollten und ihnen die Akte geben sollten. Das haben sie auch gemacht. Zum Glück machen sie ein Bild von der Akte. Sie können also die Schatzsuche fortsetzen. Sie finden heraus, dass die nächste Station om Museum von Rocky Beach ist. Da finden sie in einer Vitrtine den Text und finden heraus, dass es sich bei dem Schatz um eine versteckte Raubbeute von einem Juwelenraub handelt. Die Räuber waren Alan Jones Vorfahren und sie wurden nie gefasst. Es stellt sich heraus, dass die letzte Station beim Grab von den Dieb ist. Sie gehen zum Friedhof und finden die Grabkammer. Plötlich tauchen Alan Jones und Shu Linn auf mit einer Pistole in der Hand und zwingen sie, mit ihnen in die Grabkammer zu gehen. Als sie alle drinnen waren, wurde der Eingang verschlossen. Es war dunkel und alle haben nur im dunkeln um sich herum geschlagen. Kurze Zeit später öffnet sich der Eingang wieder und die Polizei und Barbara stehen vor ihnen. Es stellt sich heraus, dass Barbara die Tür verschlossen hat und dann die Polizei gerufen hat. Alan Jones und Shu Linn werden verhaftet und der Schatz ist gefunden.

Meine Meinung:

Mir gefällt, dass Christoph Dittert es bis zum Ende spannend gemacht hat. Ich fand es gut und aufregend, dass es immer verschiedene Stationen hat. Dieses Buch zeigt, dass man nicht so schnell aufgeben sollte, weil man nie weiss, ob man kurz vor dem Ziel ist.

Dieser Abschnitt ist typisch für das Buch:

Es hallte unheimlich in der Gruft. Peter wich unwillkürlich zurück und stiess mit dem Rücken gegen die Wand. Eiskälte drang durch seine Kleider.

Ich empfehle das Buch Lesern ab 12 Jahren. Vorallem für Leute, die nicht so geübt im lesen sind, aber trotzdem einen spannenden Krimi lesen wollen. Wenn man selber gerne miträtselt, ist das Buch eine gute Wahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.