Ronaldo, die Geschichte eines Besessenen (Luca Caioli)

Das Buch dreht sich um Ronaldo, den oft als arrogant dargestellten Superstar, von seinen ersten Schritten auf Madeira und seiner ersten Ballberührung bis hin zu den grössten Triumphen und Ehrungen der Fussballgeschichte, eine Fussballlegende.

Klappentext:

Cristiano Ronaldo ist einer der besten Spieler aller Zeiten. Seine Übersteiger sind spektakulär, seine Freistösse allseits gefürchtet, und sein Torinstinkt ist legendär. Auch als Werbe-Ikone und an Seite schöner Frauen macht der Portugiese eine gute Figur. Dieses Buch erzählt seine Geschichte: Von der ärmlichen Kindheit auf der Insel Madeira über die grossen Erfolge mit Manchester United und Real Madrid bis hin zum EM-Titel 2016 mit Portugal. Ein spannendes Buch, das den Menschen hinter dem oft als arrogant dargestellten Superstar Ronaldo sichtbar werden lässt.

«Eines der besten Fussballbücher der zurückliegenden Jahre, spannend und kurzweilig erzählt. Egal, wie man zur Person Ronaldo steht, um die Fussball-Ikone Ronaldo zu verstehen, muss man Caiolis Buch gelesen haben.»

Einleitung:

Die diversesten öffentlichen und privaten Geschichten lernt man im Buch «Ronaldo, die Geschichte eines Besessenen” näher kennen, welches von dem Autoren Luca Caioli verfasst und geschrieben wurde. Das Wunderkind Ronaldo, welches am 5. Februar 1985 auf der Insel Madeira das Licht der Welt erblickt, hat dort eine schwierige und ärmliche Kindheit. Jedoch nimmt der Anfang des Weges zum Erfolg seinen Lauf auf dieser Insel. Man erhält einen Einblick davon, wie er schon von klein auf seinen besten Freund, den Ball, kennenlernt und sich mit ihm zusammen von der kleinen Heulsuse «Abelhinha» zum Superstar entwickelt.

Hauptteil:

Der kleine Ronaldo macht schon sehr früh Bekannschaft mit seinem besten Freund. Beim Spielen auf dem Hof entdeckt er ihn zufällig, den Freund, welcher auch in Zukunft immer an seiner Seite stehen wird und sein ganzes Leben lang prägen wird, den Ball. Seine aussergewöhnlichen Fähigkeiten und sein Talent für das Fussballspiel wurden schon früh entdeckt und konnten sich in jeder neuen Mannschaft nur bestätigen. Wenn er den Ball unter den Füssen hat, ist er nicht zu stoppen, etwas unterscheidet ihn von den anderen, er besitzt etwas, mit dem sein komplettes Leben eine Wende nehmen wird, das unglaubliche Talent im Fussball. Seine einzigartigen Tricks und die allseits gefürchteten Antäuschungen erlernte er u.a. auf den Strassen von Madeira, es gab kein richtiges Fussballfeld, wo man vernünftig spielen oder trainieren konnte. Dadurch hat er auch die «Härte» bekommen, die heute bekannte Arroganz, von welcher bei ihm gesprochen wird.

Schon bei seiner ersten Mannschaft mit sieben Jahren wurde sein Können anerkannt. Beim Wechsel zu Sporting Lissabon wurde noch nie in der Geschichte des Vereins auch nur überhaupt etwas für einen Jugendspieler bezahlt, anders jedoch sieht es bei Ronaldo aus. Er schreibt somit Geschichte, wie er es auch noch viele weitere Male im Laufe seiner Karriere machen wird. Fussball ist das, wofür er geboren wurde, nicht jeder hat so eine Begabung und nur wenige schaffen es immer wieder aufs Neue, jedem Trainer seiner Karriere die Worte aus dem Mund zu nehmen, wie verzaubert sie von Ronaldos Fussballspiel sind. Er ist schnell, beidfüssig und den meisten Spielern weitaus überlegen, er ist die Furcht jedes Gegners, schlicht unberechenbar.

Anders jedoch sah es am Anfang mit seinem Körper aus, der Zustand war keineswegs optimal, er war sehr dünn und mager, das bekam er auch noch später immer wieder zu hören, es war aber nur dieser einzige Schwachpunkt, welcher am Anfang kritisiert wurde. Später kam es zu immer mehr Vorwürfen und jeglichen anderen negativen Sachen. Jedoch änderte er sich im Verlauf seines Weges zum Erfolg stetig und fing an, seinem Körper alles Mögliche zu bieten, damit dieser in voller Pracht strahlen kann. Er bestätigt auch immer wieder selber, wie viel Wert er auf ein gesundes Leben, gutes Essen und erholsamen Schlaf setzt.

All diese lange Zeit vorgeworfenen «Schwachstellen», die ärmliche Kindheit und schwierige Schulzeit hielten ihn nicht auf, sich einen heute weltbekannten Namen zu machen, welchen absolut jeder kennt oder wenigstens schon Mal davon gehört hat, Cristiano Ronaldo (dos Santos Aveiro)! All seine Triumphe sind Beweise seines Könnens, welche nur durch harte Arbeit möglich gemacht wurden.

Dieser Abschnitt ist typisch für das Buch:

«Ich möchte als Vorbild in Erinnerung bleiben. Als ein Fussballspieler, der immer 100% gegeben und eine gute Vorstellung abgeliefert hat – und der absolut alles gewonnen hat.»

Leseempfehlung:

Ich empfehle dieses Buch all denjenigen, welche auch nur ein bisschen fussballbegeistert sind. Egal, in welcher Altersgruppe man sich befindet. Wer Ronaldo bewundert, wird auch dieses Buch bewundern und wird in die Königsklasse der Fussballwelt eintauchen. Ein wahrer Bestseller, was ich nur bestätigen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.