Die Drei ??? Das verfluchte Schloss (Sophie Matuschka)

Das Buch handelt von Justus Jonas und den drei ???, die das Rätsel um den Tod von Justus Eltern versuchen zu lösen.

Klappentext:

Ein seltsames Video führt die Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews in ein unheimliches Spukhaus. Dort scheint der Geist eines geheimnisvollen Erfinders sein Unwesen zu treiben. Doch hinter dieser Gruselgeschichte verbirgt sich weit mehr, als zunächst angenommen. Und dann taucht auch noch ein Alter wieder Bekannter auf…

Inhaltsangabe:Die Drei ??? Das verfluchte Schloss

Einleitung:

Der Roman die drei ??? Das verfluchte Schloss von Sophie Matuschka handelt von den drei Detektiven Justus, Peter und Bob. Die drei Detektive lösen Fälle. dieser Fall führt sie zu einem verfluchten Schloss. Außerdem hat der Fall etwas mit den Verstorben Eltern von Justus zu tun, und als ob es nicht schon genug wäre , taucht auch noch ein Geist auf, der ihnen das lösen des Falles erschwert.

Hauptteil:

Ein Einbrecher versucht etwas bei Justus zu Hause stehlen und lässt dabei eine Kassette fallen. Als die drei ??? die Kassette entdecken, untersuchen sie die Kaskette. Durch die Kassette finden sie heraus, dass Justus schon verstorbenen Eltern gar keine Wissenschaftler waren sondern Detektive und dass ihr Fall an dem sie dran sind noch nicht gelöst ist und dass sie beim Versucht den Fall zulösen verstorben sind. Also reisen die drei ??? zu den Koordinaten die im Video angegeben sind. Sie werden von einem in einer Wette gewonnenen Rolls Royce und Fahrer gefahren. Als sie kurz davor sind werden sie vom Sheriff des Gebietes angehalten und weg geschickt, also laufen die drei ??? zu Fuss weiter bis zum Schloss. Nach dem sie eintreten lernen sie ein seltsames Mädchen kennen ihr Name ist Caroline, doch es stellt sich heraus das Caroline nur Augen für Bob hat. Als Caroline weg geht schauen sich die Drei ??? das Schloss genauer an, aber je länger sie drinnen sind je mehr kommt es ihnen als würde sich das Schloss von anderen Schlösser aus dieser Zeit unterschieden. Die Drei ??? stellen fest dass das das Schloss von dem lägst verstorbenen Stephen Terril ist, als Bob das heraus findet wird wird Peter von einem Mantel-ständer angegriffen. Diese Aktion erschreckt die drei ??? so fest, dass sie so schnell wie möglich raus rennen. Beim Rausrennen bemerkt Justus eine Gestalt, die aussieht wie der Geist von Stephen Terril, aber um das jezt genauer an zu schauen gibt es keine Zeit Als sie weit genug weg sind, stellen sie ihr Zelt in form von einer Rettungsinsel auf und gehen schlafen weil es schon spät war. Am Morgen werden sie vom Sheriff geweckt, der sie gefunden hat und sie wieder weg schickt. Sie müssen ihre Rettungsinsel einpacken und gehen. Sie packen dann alles ein aber sie gehen nicht sondern folgen dem Sheriff bis zu seinem Haus. Als sie dort ankommen und der Scheriff wieder auf Patroulie geht versuchen sie Infos aus Caroline zu bekommen, die wie es sich heraus stellt die Tochter des Sheriff ist. Aber sie werden erwischt als der Sheriff zurückkommt. Er steckt die drei ??? in sein kleines Gefängnis. Doch Bob konnte Caroline dazu überreden das sie sie frei läst. Mit den Infos von Caroline und vom Viedeo wissen die drei ??? das die Tänzerin den weg weist. Im Schloss weist die Tänzerin den weg zu einer Geheimtür hinter dem Kamin. Als sie dort ankamen ist der Geist von Stephen Terril schon dort ging in den Geheimgang der zu einem Lift führte. Als sie dort unten ankamen sehen sie nicht nur den Geist sondern auch eine riesige Maschine die mit Gas betrieben wird. Der Geist sagt, dass das ganze Haus automatisiert ist und mit Gas betrieben wird und das eine andere kleine Maschine perfekte Diamanten herstellen kann. Als der Geist die Maschine mitnimmt, an der großen Maschine etwas macht und den Lift hochgeht, ist der einzige, der ihm Nacht geht, Justus. Peter und Bob sind noch unten. Justus rennt ihm nach und fängt ihn ein, indem er den Kronleuchter fallen lässt. Als er ihn gefangen hat reist er ihm die Maske runter und es ist Victor Hugenay. Er sagt Justus, dass er den Hebel des Liftes weg genommen hat und wen Justus ihn nicht frei lässt würden Peter und Bob sterben weil die Maschine bald explodiert. Also musste Justus tun was er sagt um seine Freunde zu retten. Justus bekommt den Hebel und geht zurück um Peter und Bob zu retten. Sie haben glück den kurz nach dem Justus, Peter und Bob rettet und sie alle raus rennen explodiert das Schloss auch schon. Justus erzählt den anderen 2 was passiert ist und wie ihn das ärgert das er Victor Hugenay mit der Maschine frei lassen musste, darauf muss Bob schmunzeln er sagt das er ein teil aus der Maschine genommen hat wodurch die Maschine nicht mehr funktioniert. das beruhigt Justus dan doch wieder. Die drei ??? erzählen die geschichte dem Sheriff und verabschieden sich vom Sheriff und von Caroline und gehen nach Hause.

Meine Meinug:

Ich finde das Buch gut weil es spannend, interessant ist und weil es nicht so viel Text hat. Aber mann müsste am besten alle andren Bücher lesen um das Buch zu 100% zu verstehen

Dieser Abschnitt ist typisch für den Roman:

Es war ein Albtraum. Der Nebel hüllte sie von allen seiten ein jederzeit könnte sich der geist von Stephen Terrils auf sie stürzen, und sie kamen nicht vom Fleck.

Schluss:

Ich empfehle das buch Jugentlichen ab 12 Jahren, die gerne Krimis lesen und Rätsel lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.