Tote Mädchen lügen nicht (Jay Asher)

“Tote Mädchen lügen nicht” ist ein Roman von Jay Asher. Das Buch handelt von einem Mädchen namens Hannah Baker die Suizid begannen hat. Aber sie hinterlässt mysteriöse Kassetten was ist wirklich passiert?

Klappentext:

Du kannst die Zukunft nicht stoppen. Du kannst die Zeit nicht zurückspulen. Doch wenn du die Wahrheit erfahren willst …

  … drücke einfach auf Play

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päcken mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf Play und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die tot ist. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. 13 Gründe haben zu ihrem Tod geführt, 13 Personen hatten ihren Anteil daran. Clay ist einer davon…

Ein mysteriöser Schuhkarton steht vor Clays Tür. Er ist sehr verwundert, weil kein Absender draufsteht. Er öffnet den Karton, es sind Kassetten drin die mit rotem Nagellack von 1 bis 13 nummeriert sind. Clay spielt die 1 Kassette ab. Hi hier ist Hannah, Hannah Baker Live und in Stereo. Clay kann es nicht glauben Hannah für die er heimlich geschwärmt hat, Hannah die Suizid begannen hat. Clay ist verzweifelt, vor 2 Wochen starb seine heimliche Liebe Hannah Baker und jetzt hört er sie auf, den mysteriösen Kassetten, 13 Personen führten zu ihrem Tod und Clay ist einer davon. Seit er diese Kassetten hört, ist er anders, viel ruhiger als sonst und jetzt wo er weiss wer was getan hat, vertraut er niemanden mehr. Clay weiss, nicht mehr weiter, genauso wie die andern. Die Eltern von Hannah finden immer mehr Sachen heraus, warum ihre Tochter gestorben ist. Es geht vor Gericht doch nicht jeder der 13 Personen, sagt die Wahrheit. Clay und Tony ein Freund von Hannah und Clay bleiben immer, bei einander, sie wollen herausfinden was die anderen, Hannah angetan haben. Zach ein Täter aber auch ein Freund von ihnen schliesst sich ihnen an und gemeinsam finden sie nach 6 Wochen Justin wieder. Justin hat zugelassen das seine Freundin vergewaltigt wird und flieht. Bevor Hannah verstarb war noch ein Schulball wo Hannah und Clay zusammen tanzten es war ein spezielles Lied und genau dieses Lied wurde gespielt. Clay ist zerstört doch die meisten der Täter trösten ihn. Jessica auch eine Täterin ist wieder mit Justin zusammen. Clay ist wieder mit seiner Ex Freundin Skye zusammen, doch Hannah bleibt ihn seinen Gedanken.

Die 13 Personen haben lügen über sie erzählt, waren eifersüchtig, haben sie begrabscht, oder haben sie Vergewaltigt.

Ich empfehle dieses Buch Teenagern die gerne wie einen Krimi Roman lesen und wissen wollen was Zach, Bryce usw. getan haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.